« Oktober 2019 »
Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Produktionen Martin Faber: Der Sarmatismus, die Krakauer Schule und die Borussische Geschichtsscheibung [Freiburg 2012]
Artikelaktionen

Martin Faber: Der Sarmatismus, die Krakauer Schule und die Borussische Geschichtsscheibung [Freiburg 2012]

Banner_Krakau

 


 

 


Die Frage, warum Polen am Ende des 18. Jahrhunderts geteilt wurde und für 123 Jahre als Staat von der Landkarte verschwand, bewegt noch immer die Gemüter, nicht nur der Historiker. Lag es an der anarchischen Natur der Polen, die ihren Staat geschwächt hatten, oder lag es am aggressiven Charakter der drei Teilungsmächte Russland, Preußen und Österreich? Der Vortrag von Martin Faber gibt einen Überblick über die bisher gegebenen Antworten und wartet mit einer neuen Perspektive auf, die jenseits von Schuldzuweisungen eine Erklärung bietet. Der polnische Adel tat nur das, was der Adel in anderen Ländern auch tat, aber in seinem Fall hatte das fatale Folgen.


Official Partner
Bayerische Staatsbibliothek
Bayerische Staatsbibliothek

Banner Koch Metschnikow Forum
Koch Metschnikow Forum

Logo Polnische Filmquellen

Polnische Filmquellen

National Film Archive Warsaw


auf Twitter
Kontakt

Tel.:  +49-761-203-3435
Fax: +49-761-203-9190
Mail: kontakt@osteuropakanal.uni-freiburg.de

 

Impressum

___________________

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
OSTEUROPAKANAL
Rempartstraße 15
Kollegiengebäude IV
79085 Freiburg im Breisgau
Deutschland
___________________
 


Größere Kartenansicht

___________________

 

Benutzerspezifische Werkzeuge